Beratungsstelle:  
+420 776 629 353,   +493 518 730 9592 WhatsApp, Viber

Herzlich Willkommen in unserem neuen Online-Shop Kosmetikgeräte!

Menü

Pikosekundenlaser Quasar TL-700 Neo

Verfügbar
  • Hersteller: Alvi Prague
  • Land: Tschechien Republik
  • Typ der Ausrüstung: Kosmetik Gerät

73 845 EUR

(Netto) zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten
(Brutto) 89 352 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Auf dem Markt ist der Quasar TL-700 Neo, ein Pikosekundenlaser seiner Art, erst vor kurzem erschienen und wurde durch die fortschrittliche Technologie von ACUPICK berühmt.

Die Kombination von ultrakurzen Pikosekundenimpulsen und verschiedenen Wellenlängen ermöglicht eine effektive und qualitativ hochwertige Entfernung von Tätowierungen, Pigmentflecken sowie die Durchführung von fraktionierten Hautverjüngungsverfahren.

Pikosekundenlaser - der Begründer einer neuen Ära der Laser

Dieses Gerät wurde ursprünglich entwickelt, um Permanent Make-up und komplexe Farbtattoos zu entfernen. Andere Laser haben diese Aufgabe schlecht gemeistert, insbesondere mit gelben und roten Farben.

Als Kosmetikerinnen jedoch unnötige Pigmente von der Haut entfernten, stellten sie unerwartete zusätzliche Phänomene fest, die als Ergebnis des Pikosekundenlasers auftraten:

  • Pigmentflecken aufgehellt;
  • Falten wurden geglättet;
  • Aknenarben verschwanden;

Das Funktionsprinzip eines Pikosekundenlasers

TL-700 Neo bezieht sich auf Neodymlaser. Dieses System erzeugt ultrakurze Impulse. Zusätzlich zu den herkömmlichen Wellenlängen von 1064 und 532 nm ist das Gerät mit zusätzlichen Spitzen ausgestattet. Eine Spitze mit einer Länge von 585 Nm ist zum Entfernen des gelben Pigments. Eine Spitze ist zum Entfernen des roten Pigments und das Handstück zur fraktionierten Verjüngung.

Um den gewünschten Hautbereich genau zu beeinflussen, kann der Durchmesser des Kontaktpunkts manuell eingestellt werden. Die Möglichkeit, die Handstück um 360 ° zu drehen, vereinfacht die Arbeit erheblich.

Laserpulse werden sofort von den Zellen absorbiert, was die Methode vom Ablativen Schleifen unterscheidet. Pigmentpartikel erweitern sich schnell und brechen in kleine Partikel ab, ohne sich aufzuwärmen. Ein Pikosekundenlaser verletzt Zellen nicht, sondern signalisiert ihnen nur die thermische Gefahr. Dies aktiviert die Reorganisation der Zellmatrix ohne Erhitzen.

Tattoo Entfernung mit Pikosekundenlaser Quasar TL-700 Neo

Dank der photoakustischen Wirkung der Pikosekunden-Impulse entfernt das Gerät Tätowierungen effizienter als andere Geräte. Dabei verläuft der Prozess sicher mit minimalem fluenzwert.

Ultrakurze Impulse ermöglichen eine geringere Intensität durch Verstärkung des photoakustischen Effekts. In diesem Fall werden die Gewebe weniger erhitzt, kavitationsblasen werden langsamer gebildet. So wird eine Verringerung der Traumatisierung erreicht.

Zellen, die Pigment enthalten, werden durch photothermische Spannung zerstört. So erfolgt in der ersten Phase die Fragmentierung des Pigments in kleinere Partikel. Die zweite Phase wird von der Absorption dieser Teilchen durch Makrophagen über mehrere Wochen begleitet. Die Menge an Pigment in der Haut nimmt allmählich ab. Nivellierte narbenveränderungen der Haut;

  • Hautton und Relief;
  • der Allgemeine Tonus, die Elastizität und die Elastizität der Haut wurden erhöht.

Fraktionale Verjüngung auf dem Quasar TL-700 Neo Pikosekunden-Laser

Die fokussierte fraktionierte Wirkung des Gerätes basiert auf der Light-induced optical breakdown (LIOB) Technologie. Dies bedeutet "lichtinduzierte optische Aufschlüsselung". Bei Verwendung dieser Technik wird die Epidermis nicht beschädigt.

Die fraktionale Verjüngung ist durch eine minimale Rehabilitationsphase gekennzeichnet. In der Hautverjüngung, Behandlung von Narben, Anzeichen von Lichtalterung, Glättung von Falten hat sich Dank der fraktionierten Düse mit dem lichtinduzierten optischen Durchbruch eine neue Seite geöffnet.

Die Vorteile eines Pikosekundenlasers

Nach herkömmlichen Laserbehandlungen ist eine Rehabilitationsperiode von 3 Tagen bis 6 Wochen erforderlich, abhängig von der Intensität der Exposition. Aber nach der Behandlung mit einem Pikosekundenlaser war keine Wiederherstellung erforderlich.

INTERESSANT! Die Behandlung mit Pikosekundenlaser Quasar TL-700 Neo ist nicht traumatisch. Nach der Exposition bleiben leichte Rötungen und Schwellungen, die nach 2-3 Stunden ohne Behandlung verschwinden.

Es gibt keine blauen Flecken, Verbrennungen, Wunden und Schuppen. Kein Wunder, dass das Gerät als "kalter Laser" bezeichnet wird.

Das Verfahren wird sowohl im Sommer als auch im Winter durchgeführt. Sie können sogar in der Mittagspause zu einer Sitzung gehen. Dies ist wichtig für diejenigen Kunden, die es schwer haben, sogar ein paar Tage für die Rehabilitation nach der Behandlung vorzusehen.

Ein weiterer Vorteil ist das Verfahren praktisch schmerzlos. Es wird ohne Anästhesie durchgeführt, auch für diejenigen Patienten, die eine niedrige Schmerzschwelle haben. Wenn Sie das Tattoo entfernen, wird der behandelte Bereich einfach mit kalter Luft geblasen. Der Patient verbringt im Büro der Kosmetikerin von 5 bis 20 Minuten.

Aber der Hauptvorteil bleibt, dass die Verjüngung mit einem Pikosekundenlaser ein sofortiges Ergebnis ermöglicht. Die Patienten sehen schon nach der ersten Sitzung angenehme Metamorphosen im Spiegel. Darüber hinaus hat der Prozess eine prolongierte Wirkung. Am zehnten Tag gibt es einen Höhepunkt der Revitalisierung, er wächst in den nächsten 10 Tagen.

Wie man einen Pikosekunden-Laser kauft

Kaufen Pikosekundenlaser Quasar TL-700 Neo einfacher und profitabler auf der Website Alvi Prague. Dies ist ein Herstellerunternehmen aus der Tschechischen Republik, das sich seit 10 Jahren erfolgreich auf dem europäischen Markt entwickelt. Experten helfen Ihnen, die Ausrüstung für Kliniken für ästhetische Medizin und Schönheitssalons zu wählen. Sie erhalten Nachgarantieservice und Europäische Qualität.


Info icon alvi prague company
Geben Sie mindestens 3 Symbole ein, um zu suchen

Info icon alvi prague company
Geben Sie maximal 64 Symbole ein, um zu suchen

X